Wichtige Hinweise für Ihren Aufenthalt im Wilhelm-Kempf-Haus

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns sehr, Sie ab dem 25. Mai 2020 wieder bei uns im Wilhelm Kempf Haus willkommen zu heißen. Als Gast in unserem Hause dürfen Sie sich geschützt und geborgen fühlen. Wir haben unsere Hygienestandards zu Ihrer Sicherheit der besonderen Situation angepasst.

  • Mit Abstand sind sie unsere besten Gäste. Wir achten in allen Bereichen des Hauses, dass die Abstandgebote von mindestens 1,50 eingehalten werden können.
  • Nur mit Maske! Lautet die neuste Devise. Wir bitten alle Gäste während dem gesamten Aufenthalt eine Mund-Nasen-Maske zu tragen. 
  • Unser Reinigungsteam läuft auf Hochtouren. Das neue Reinigungskonzept ist mit noch engeren Zyklen dafür verantwortlich, dass im Haus alles blitzblank sauber ist.
  • Keine lästige Selbstbedienung mehr. Mit Abstand bekommen sie bei uns immer noch das beste Essen und ab sofort auch noch serviert.
  • Viel mehr Platz, etwas mehr Geld. Zugegeben der Einbruch im Tagungsgeschäft hat uns hart getroffen. Wir haben uns trotz allem gegen die Einführung einer Hygienepauschale entschieden. Wir wenden unsere unveränderte Preisliste auf die aktuelle Situation an. Wie schon in der Vergangenheit üblich berechnen wir eine Raummiete als Ausgleich für das notwendige Tagungsraumupgrade.

Und nun kommen sie auch noch mit ins Spiel. Gute Planung ist ab sofort noch wichtiger. Sie können dabei helfen, dass auch Ihr Aufenthalt noch entspannter wird. Senden Sie uns bitte spätestens 14 Tage vor der Veranstaltung eine Liste der Tages- und Übernachtungsgäste mit Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummer und E-Mailadresse (rezeption.wkh(at)bistumlimburg.de) Diese Daten werden für die Nachverfolgung von möglichen Infektionsketten verwendet.  

Noch Fragen?
Bitte zögern Sie nicht, gerne kümmern wir uns um Ihr Anliegen. Nun freuen wir uns darauf, sie schon bald im Wilhelm Kempf Haus begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team des Wilhelm Kempf Hauses